Armband “Chamsa Schwarze Schnur mit goldener Fatima-Hand”

22,00 

Das Armband “Chamsa – Schwarze Schnur mit goldener Fatima-Hand” ist ein leichter, sehr femininer Vorschlag aus der Frühjahr-Sommer-Kollektion. Seine Einzigartigkeit liegt in seinem lässigen Charakter und seiner bescheidenen, aber eleganten Form. Das Armband besteht aus schwarzer Kordel, das Symbol von Fatimas Hand, die Perlen und der DLK-Anhänger sind aus vergoldetem Sterlingsilber.

Chamsa, auch die Hand der Fatima oder die Hand der Miriam – ein Symbol, das in arabischen Ländern und in Israel in Amuletten zum Schutz vor dem “bösen Blick” verwendet wird. Der Name “Hand der Fatima” bezieht sich auf die Tochter von Mohammed. Die israelische Variante ist auch als “Hand der Miriam” bekannt – was sich wiederum auf die Schwester von Moses und Aaron bezieht. Ihre Aufgabe ist es, die Gläubigen vor dem Bösen zu schützen. Die Christen identifizieren sie mit der Hand Marias und sie ist in erster Linie ein Symbol für Gottes Schutz vor dem Bösen und Unglück. In Asien gilt die Hand als Glückssymbol.

Rohmaterial: 925er Sterlingsilber

Größe der Hand der Fatima: 20 x 12 mm

Material: Kordel (auch in anderen Farben erhältlich – bitte geben Sie die gewünschte Kordelfarbe in den Bestellnotizen an).

Möchten Sie etwas ändern? Gestalten dein Armband

Artikelnummer: n. v. Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,